Data Entry: Please note that the research database will be replaced by UNIverse by the end of October 2023. Please enter your data into the system https://universe-intern.unibas.ch. Thanks

Login for users with Unibas email account...

Login for registered users without Unibas email account...

 
Physiologie der Kesslergrundeln (Ponticola kessleri) und Schwarzmaulgrundeln (Neogobius melanostomus) im Vergleich mit einheimischen Groppen (Cottus gobio).
Project funded by own resources
Project title Physiologie der Kesslergrundeln (Ponticola kessleri) und Schwarzmaulgrundeln (Neogobius melanostomus) im Vergleich mit einheimischen Groppen (Cottus gobio).
Principal Investigator(s) Pietsch, Constanze
Holm, Patricia
Organisation / Research unit Faculty of Science,
Departement Umweltwissenschaften
Project start 01.10.2011
Probable end 31.08.2014
Status Completed
Abstract

Die Ausbreitung der Schwarzmeergrundeln in weiten Teilen Europas wird auf verschiedene Faktoren zurückgeführt. Zum einen wird die Fähigkeit dieser Tiere zur aktiven und spontanen Immigration diskutiert, während andere Studien von einer Aussetzung durch Aquarianer in fremden Habitaten oder vom Transport im Ballastwasser von Schiffen oder als klebrige Eier an Schiffsrümpfen ausgehen (Biro, 1972; Ahnelt et al., 1998; Guti, 1999; Guti, 2000; Lusk et al., 2000; Holcik et al., 2003). Die reale Situation ist daher häufig ein sehr komplexer Prozess, in dem viele Faktoren oft zusammen spielen. Die Zielstellung des vorliegenden Antrages ist daher, die Erhebung erweiterter biologischer und ökologischer Kenntnisse zu den Schwarzmeergrundeln zur Beurteilung des invasiven Potentials dieser Arten. Ein Vergleich mit den hier einheimischen Groppen dient der Herausarbeitung von Artunterschieden.

Keywords invasive potential, metabolism, apadtation, migration
Financed by University funds
Other funds

Cooperations ()

  ID Kreditinhaber Kooperationspartner Institution Laufzeit - von Laufzeit - bis
983441  Pietsch, Constanze  Schnell, Johannes, Leiter Referat III (Fischerei, Gewässer- und Naturschutz)  Landesfischereiverband Bayern e.V.  01.10.2011  30.06.2014 
   

MCSS v5.8 PRO. 0.377 sec, queries - 0.000 sec ©Universität Basel  |  Impressum   |    
01/03/2024