Soft Law und Expertenverfahren als Methoden der Einbindung moralischer Kontroversen im Recht: das Beispiel Humanforschungsrecht
JournalArticle (Originalarbeit in einer wissenschaftlichen Zeitschrift)
 
ID 603206
Author(s) Seelmann, Kurt
Author(s) at UniBasel Seelmann, Kurt
Year 2010
Title Soft Law und Expertenverfahren als Methoden der Einbindung moralischer Kontroversen im Recht: das Beispiel Humanforschungsrecht
Journal Zeitschrift für Schweizerisches Recht
Volume 129
Number 1
Pages / Article-Number 413-422
Publisher Helbing & Lichtenhahn
ISSN/ISBN 0254-945X
edoc-URL http://edoc.unibas.ch/dok/A5843600
Full Text on edoc No
 
   

MCSS v5.8 PRO. 0.272 sec, queries - 0.000 sec ©Universität Basel  |  Impressum   |    
17/01/2022