Data Entry: Please note that the research database will be replaced by UNIverse by the end of October 2023. Please enter your data into the system https://universe-intern.unibas.ch. Thanks

Login for users with Unibas email account...

Login for registered users without Unibas email account...

 
Monotheismus und Trinität. Gotteslehre im Kontext der Religionstheologie
Authored Book (Verfasser eines eigenständigen Buches)
 
ID 4661813
Author(s) Bernhardt, Reinhold
Author(s) at UniBasel Bernhardt, Reinhold
Year 2023
Title Monotheismus und Trinität. Gotteslehre im Kontext der Religionstheologie
Publisher Theologischer Verlag Zürich
Place of Publication Zürich
ISSN/ISBN 978-3-290-18525-1 ; 978-3-290-18526-8
Series title Beiträge zu einer Theologie der Religionen
Volume 25
Abstract Die Gotteslehre im Kontext der Religionstheologie will das christliche Gottesverständnis im Dialog mit anderen religiösen Traditionen entfalten. Sie setzt sich mit deren Einwänden auseinander und bietet Auslegungsformen an, die nicht primär durch Abgrenzungen, sondern durch Anknüpfungen bestimmt sind. Damit kann sie auch einen innerchristlichen Plausibilitätsgewinn erzielen. Die Auswahl der Themen entspringt diesem Interesse: Im ersten Teil geht es um das für Judentum, Christentum und Islam zentrale Bekenntnis zur Einheit Gottes. Die Frage, ob personale Gottesvorstellungen angemessen sind, wird im Blick auf buddhistische Denkformen erörtert. Im zweiten Teil steht die christliche Lehre von der Dreieinigkeit Gottes zur Debatte. Wie kann sie in einer religionsdialogischen Perspektive verstanden werden?
Digital Object Identifier DOI 10.34313/978-3-290-18526-8
edoc-URL https://edoc.unibas.ch/93481/
Full Text on edoc Available
 
   

MCSS v5.8 PRO. 0.322 sec, queries - 0.000 sec ©Universität Basel  |  Impressum   |    
27/05/2024