Data Entry: Please note that the research database will be replaced by UNIverse by the end of October 2023. Please enter your data into the system https://universe-intern.unibas.ch. Thanks

Login for users with Unibas email account...

Login for registered users without Unibas email account...

 
Agequake in prisons: Improving the knowledge and awareness on aging in prisons
Project funded by own resources
Project title Agequake in prisons: Improving the knowledge and awareness on aging in prisons
Principal Investigator(s) Elger, Bernice Simone
Co-Investigator(s) Wangmo, Tenzin
Project Members Seaward, Helene
Organisation / Research unit Ethik / Bio- und Medizinethik (Elger)
Project start 01.01.2023
Probable end 31.12.2025
Status Active
Abstract

Lay Summary:

SNF Agora Projekt «Agequake in prisons: Improving the knowledge and awareness on aging in prisons”

 

Der demografische Wandel hin zu einer alternden Gesellschaft macht vor den Mauern nicht Halt. Ältere inhaftierte Personen sind eine stetig wachsende, aber gleichzeitig vergessene Bevölkerungsgruppe. Als typischen Gefangenen stellt man sich häufig eine junge, körperlich starke, männliche Person vor. In der Schweiz ist jedoch bereits jede fünfte inhaftierte Person im Alter über 50. Diese Entwicklung stellt Gefängnisse vor eine neue Herausforderung: Wer ist diese Altersgruppe? Welche Bedürfnisse haben sie? Und wie sollen wir diese versorgen? Mit diesem Öffentlichkeitsprojekt soll das Thema des «Altern im Gefängnis» vor die Mauern gebracht werden, um diesem aktuellen und kontroversen Thema Raum zu geben.

Das Forschungsteam um Prof. Dr. Bernice Elger hat über die letzten zehn Jahre hinweg einen einzigartigen Datensatz und neue Erkenntnisse zur alternden Bevölkerungsgruppe der Schweizer Justizanstalten geschaffen. Während zwei vom SNF-finanzierten Grossprojekten wurden die psychischen, physischen und sozialen Bedürfnissen der älteren inhaftierten Bevölkerung untersucht. Diese äusserst wichtigen Analysen wurden bereits in internationalen Wissenschaftszeitschriften publiziert. Nun soll dieses Wissen auch der Allgemeinbevölkerung zugänglich gemacht werden.

Mit schriftlichen, visuellen und auditiven Medien vermitteln wir unser Expertenwissen an Schüler, Studenten, Gefängnispersonal, medizinisches Personal sowie der allgemeinen Öffentlichkeit. Eine Fotowanderausstellung wird zum Zentrum für verschiedene Workshops und Podiumsdiskussionen. Weiterhin wird mit einer Sonderausgabe des Magazins zum Straf- und Massnahmenvollzug vom Bundesamt für Justizvollzug (#prison-info) ein Wissenshandbuch zum «Altern im Gefängnis» geschaffen. Dies wird online und auf Papier für Angestellte des Schweizer Gefängnissystems, Besucher der Fotoausstellung sowie der interessierten Öffentlichkeit zugänglich sein. Schliesslich wird ein übersichtlicher Flyer mit den wichtigsten Informationen in Kürze, spezifisch für die älteren inhaftierten Personen, geschaffen.

Dieses Öffentlichkeitsprojekt bringt ein stilles, aber hoch aktuelles, Thema der breiten Öffentlichkeit zum Anfassen nahe. Mit unserem immensen Wissensfundus und dem kritischen Austausch mit Experten sowie Laien möchten wird die Auseinandersetzung mit diesem vernachlässigten Thema fördern. Dies, um Wissen über diejenigen zu verbreiten, die unter uns leben, aber unsichtbar sind.

Financed by Other funds
Follow-up Project of... 1002419 Agequake in prisons: Reality, policies and practical solutions concerning custody and health care for ageing prisoners in Switzerland
3459614 Agequake in prisons – second part: Mental health care and forensic evaluation of aging prisoners and persons serving security measures in Switzerland

Cooperations ()

  ID Kreditinhaber Kooperationspartner Institution Laufzeit - von Laufzeit - bis
4662716  Elger, Bernice Simone  Schulthess, Peter  Photographer  01.04.2022  31.12.2024 
4662717  Elger, Bernice Simone  Galli, Franco  Editor prison newsletter  01.04.2022  30.06.2026 
   

MCSS v5.8 PRO. 0.496 sec, queries - 0.000 sec ©Universität Basel  |  Impressum   |    
26/02/2024