Data Entry: Please note that the research database will be replaced by UNIverse by the end of October 2023. Please enter your data into the system https://universe-intern.unibas.ch. Thanks

Login for users with Unibas email account...

Login for registered users without Unibas email account...

 
Klassiker der Religionstheologie im 19. und 20. Jahrhundert. Historische Studien als Impulsgeber für die heutige Reflexion
Authored Book (Verfasser eines eigenständigen Buches)
 
ID 4617818
Author(s) Reinhold, Bernhardt
Author(s) at UniBasel Bernhardt, Reinhold
Year 2020
Title Klassiker der Religionstheologie im 19. und 20. Jahrhundert. Historische Studien als Impulsgeber für die heutige Reflexion
Publisher Theologischer Verlag Zürich
Place of Publication Zürich
ISSN/ISBN 978-3-290-18331-8 ; 978-3-290-18332-5
Series title Beiträge zu einer Theologie der Religionen
Volume 20
Abstract Die gegenwärtige theologische Auseinandersetzung mit außerchristlichen Religionen ist nicht zu verstehen ohne Kenntnis der großen Entwürfe aus der jüngeren Vergangenheit. In diesem Band werden die «Leuchttürme» der Theologie der Religionen aus dem 19. und 20. Jahrhundert dargestellt: Friedrich Schleiermacher, Ernst Troeltsch, Karl Barth, Paul Tillich, Karl Rahner, John Hick und Raimon Panikkar - und am Rand auch Mark Heim und Jacques Dupuis. Das geschieht aber nicht nur aus theologiegeschichtlichem Interesse, sondern auch im Blick darauf, welche Impulse diese Entwürfe der heutigen Diskussion geben können. Wenn sie auch ihrer Zeit verhaftet sind, so behandeln sie doch Grundfragen, die sich stellen, wenn man Religion und Religionen zum Thema der Theologie macht.
Digital Object Identifier DOI 10.34313/978-3-290-18332-5
edoc-URL https://edoc.unibas.ch/82371/
Full Text on edoc Available
 
   

MCSS v5.8 PRO. 0.321 sec, queries - 0.000 sec ©Universität Basel  |  Impressum   |    
27/05/2024