Data Entry: Please note that the research database will be replaced by UNIverse by the end of October 2023. Please enter your data into the system https://universe-intern.unibas.ch. Thanks

Login for users with Unibas email account...

Login for registered users without Unibas email account...

 
Das Potenzial der Soziologie der Konventionen für die Bildungsforschung
Book Item (Buchkapitel, Lexikonartikel, jur. Kommentierung, Beiträge in Sammelbänden)
 
ID 4492421
Author(s) Leeman, Regula Julia; Imdorf, Christian
Author(s) at UniBasel Leemann, Regula Julia
Imdorf, Christian
Year 2019
Title Das Potenzial der Soziologie der Konventionen für die Bildungsforschung
Editor(s) Imdorf, Christian; Leemann, Regula Julia; Gonon, Philipp
Book title Bildung und Konventionen. Die "Economie des conventions" in der Bildungsforschung
Publisher Verlag Springer Verlag für Sozialwissenschaften
Place of publication Wiesbaden
Pages 3-45
ISSN/ISBN 978-3-658-23300-6 ; 978-3-658-23301-3
Series title Soziologie der Konventionen
Keywords Bildung, Konventionen, Rechtfertigungsordnungen, Handlungslogiken, Wertigkeitsordnungen, Forschungsüberblick
Abstract Der Beitrag gibt einen Überblick über die konventionentheoretische Forschung in den französisch- und deutschsprachigen Bildungswissenschaften, um das Potenzial der Soziologie der Konventionen für bildungswissenschaftliche Untersuchungen darzulegen. Im Anschluss an die Systematisierung verschiedener Konventionen in der Bildung werden drei sich ergänzende konventionentheoretische Zugänge dargestellt und die Beiträge des Sammelbands darin verortet: Konventionen als Rechtfertigungsordnungen zur Analyse von Ungleichheit, Gerechtigkeit und Inklusion in der Bildung; Konventionen als Handlungslogiken zur Analyse von Governance, Transformationen und Reformen von Bildungsinstitutionen und Bildungsorganisationen; sowie Konventionen als Wertigkeitsordnungen zur Analyse von Qualität, Bewertungen und Klassifikationen in der Bildung.
URL https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-658-23301-3_1
edoc-URL https://edoc.unibas.ch/67672/
Full Text on edoc Available
Digital Object Identifier DOI 10.1007/978-3-658-23301-3_1
 
   

MCSS v5.8 PRO. 0.391 sec, queries - 0.000 sec ©Universität Basel  |  Impressum   |    
20/06/2024