Data Entry: Please note that the research database will be replaced by UNIverse by the end of October 2023. Please enter your data into the system https://universe-intern.unibas.ch. Thanks

Login for users with Unibas email account...

Login for registered users without Unibas email account...

 
Voraussetzungen für ein neues Versorgungsmodell für ältere Menschen mit Multimorbidität. Ergebnisse und Schlussfolgerungen aus 3-jähriger Forschung im PRISCUS-Verbund
JournalArticle (Originalarbeit in einer wissenschaftlichen Zeitschrift)
 
ID 4479550
Author(s) Thiem, U.; Hinrichs, T.; Müller, C. A.; Holt-Noreiks, S.; Nagl, A.; Bucchi, C.; Trampisch, U.; Moschny, A.; Platen, P.; Penner, E.; Junius-Walker, U.; Hummers-Pradier, E.; Theile, G.; Schmiedl, S.; Thürmann, P. A.; Scholz, S.; Greiner, W.; Klaassen-Mielke, R.; Pientka, L.; Trampisch, H. J.
Author(s) at UniBasel Hinrichs, Timo
Year 2011
Title Voraussetzungen für ein neues Versorgungsmodell für ältere Menschen mit Multimorbidität. Ergebnisse und Schlussfolgerungen aus 3-jähriger Forschung im PRISCUS-Verbund
Journal Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie
Volume 44
Number 2
Pages / Article-Number 115-120
Abstract Das gleichzeitige Auftreten oder Vorhandensein mehrerer chronischer Erkrankungen im Sinne einer Multimorbidität stellt den Betroffenen und seine Angehörigen, Ärzte und Therapeuten, aber auch das Gesundheitssystem vor große Herausforderungen. Für eine verbesserte medizinische Versorgung bietet sich das für chronisch Kranke entwickelte Chronic Care Modell an. Der Forschungsverbund PRISCUS versucht, die Voraussetzungen für ein daran orientiertes, neues Versorgungsmodell für multimorbide, ältere Patienten zu schaffen. Übersichtsartig werden Ergebnisse aus vier der insgesamt sieben Teilprojekte des Forschungsverbunds dargestellt. Im sportmedizinischen Teilprojekt geht es um die Erfassung körperlicher Aktivität über ein neues Fragebogeninstrument sowie die Entwicklung eines Heimübungsprogramms für chronisch kranke und in der Mobilität eingeschränkte Ältere. Das allgemeinmedizinische Teilprojekt befasst sich mit der Implementierung eines geriatrischen Assessments in der hausärztlichen Versorgung sowie dessen Auswirkungen. Im pharmakologischen Teilprojekt geht es um potenziell inadäquate Medikation für Ältere, Interaktionen und Nebenwirkungen. Das gesundheitsökonomische Teilprojekt eruiert Auswirkungen von Multimorbidität bei Älteren auf Lebensqualität und gesundheitsassoziierte Kosten. Die Ergebnisse des Forschungsverbunds erlauben eine Abschätzung der Krankheitsfolgen von Multimorbidität und zeigen einige neue Ansätze zu Prävention, Diagnostik und Therapie bei Multimorbidität auf. Folgeprojekte werden sich mit der Wirksamkeit eines hausärztlich vermittelten, multidimensionalen Bewegungsprogramms sowie mit einem Interventionsprogramm zur Reduktion potenziell inadäquater Medikation bei Älteren befassen. Damit werden erste Voraussetzungen geschaffen, durch Anpassung der Versorgung nach Vorbild des Chronic Care Modell ein verbessertes Management von Patienten mit Multimorbidität zu erreichen.
Publisher Springer
ISSN/ISBN 0948-6704 ; 1435-1269
edoc-URL https://edoc.unibas.ch/64146/
Full Text on edoc No
Digital Object Identifier DOI 10.1007/s00391-011-0246-6
PubMed ID http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22270976
ISI-Number WOS:000289560700007
Document type (ISI) Article
 
   

MCSS v5.8 PRO. 0.339 sec, queries - 0.000 sec ©Universität Basel  |  Impressum   |    
19/04/2024