Data Entry: Please note that the research database will be replaced by UNIverse by the end of October 2023. Please enter your data into the system https://universe-intern.unibas.ch. Thanks

Login for users with Unibas email account...

Login for registered users without Unibas email account...

 
ExEf-CH: Acute effects of coordinative vs aerobic exercise on executive function in children with ADHD symptoms
Project funded by own resources
Project title ExEf-CH: Acute effects of coordinative vs aerobic exercise on executive function in children with ADHD symptoms
Principal Investigator(s) Ludyga, Sebastian
Co-Investigator(s) Pühse, Uwe
Gerber, Markus
Brand, Serge
Seelig, Harald
Organisation / Research unit Departement Sport, Bewegung und Gesundheit / Sportwissenschaften (Pühse),
Departement Sport, Bewegung und Gesundheit / Sport und psychosoziale Gesundheit (Gerber),
Bereich Kinder- und Jugendheilkunde (Klinik) / Neuro- und Entwicklungspädiatrie (Weber)
Project start 01.07.2015
Probable end 01.12.2017
Status Completed
Abstract

Im Vergleich zu gleichaltrigen Gesunden zeigen Kinder mit ADHS Defizite in verschiedenen kognitiven Domänen, wobei exekutive Funktionen am stärksten davon betroffen sind. Diese verringerte exekutive Kontrolle beeinträchtigt die Lernfähigkeit, das soziale Verhalten und letztlich die Schulleistung. Momentan bestehen für die Verbesserung dieser speziellen kognitiven Fähigkeit nur Catecholamin-Agonisten als pharmakologische, therapeutische Massnahme zur Verfügung. An gesunden Kindern wurde gezeigt, dass bereits kurzzeitige körperliche Aktivität ebenfalls positive Effekte auf die exekutiven Funktionen hat, ohne dass dabei ein Risiko für Nebenwirkungen besteht. Bisher ist allerdings unklar, ob die die Wirkung der Bewegung dabei von der Art der sportlichen Belastung abhängt. Zudem liegen kaum Erkenntnisse über den Einfluss körperlicher Aktivität auf die kognitive Leistung bei Kindern mit ADHS vor. Demzufolge ist das Ziel dieser Studie die Überprüfung verschiedener definierter, sportlichen Belastungen auf die exekutiven Funktionen.

Mit den Ergebnissen der Studie können wichtige Erkenntnisse für die Wiederherstellung kognitiver Ressourcen durch körperliche Aktivität gewonnen werden. Diese sollen Kindern mit ADHS vor allem in Bildungssettings zugutekommen, so dass die über mehrere Schulstunden absinkende kognitive Leistungsfähigkeit durch eine kurze Bewegungseinheit temporär gesteigert werden kann. Eine sportliche Akutbelastung könnte demnach eine kostengünstige, effiziente Methode zur Verbesserung des Lernverhaltens bei betroffenen Kindern sein.

Keywords ADHD; executive function; acute exercise; event-related potentials
Financed by University funds
Other funds

Published results ()

  ID Autor(en) Titel ISSN / ISBN Erschienen in Art der Publikation
3999720  Ludyga, Sebastian; Brand, Serge; Gerber, Markus; Weber, Peter; Brotzmann, Mark; Habibifar, Fahimeh; Pühse, Uwe  An event-related potential investigation of the acute effects of aerobic and coordinative exercise on inhibitory control in children with ADHD.  1878-9307  Developmental cognitive neuroscience  Publication: JournalArticle (Originalarbeit in einer wissenschaftlichen Zeitschrift) 
4356117  Ludyga, Sebastian; Gerber, Markus; Mücke, Manuel; Brand, Serge; Weber, Peter; Brotzmann, Mark; Pühse, Uwe  The Acute Effects of Aerobic Exercise on Cognitive Flexibility and Task-Related Heart Rate Variability in Children With ADHD and Healthy Controls  1087-0547 ; 1557-1246  Journal of attention disorders  Publication: JournalArticle (Originalarbeit in einer wissenschaftlichen Zeitschrift) 
   

MCSS v5.8 PRO. 0.429 sec, queries - 0.000 sec ©Universität Basel  |  Impressum   |    
16/06/2024