Stadt.Geschichte.Basel
Third-party funded project
Project title Stadt.Geschichte.Basel
Principal Investigator(s) Burkart, Lucas
Lengwiler, Martin
Burghartz, Susanna
Arni, Caroline
Schwarz, Peter-Andrew
Co-Investigator(s) Baur, Esther
Fehlmann, Marc Christoph
Project Members Kury, Patrick
Gafner, Lina
Angehrn, Céline
Sidler, Daniel
Sieber, Dominik
Lutz, Sabina
Moddelmog, Claudia
Schürch, Franziska
Isabel, Koellreuter
Sieber-Lehmann, Claudius
Decker, Eric Lars
Hitz, Benjamin
Gusset, Silas
Salvisberg, André
Zahn, Anina
Heiniger, Kevin
Organisation / Research unit Departement Altertumswissenschaften / Vindonissa Professur Provinzialrömische Archäologie (Schwarz),
Departement Geschichte / Bereich Mittelalter,
Departement Geschichte / Bereich Frühe Neuzeit,
Departement Geschichte / Bereich Neuere und Neueste Geschichte,
Europainstitut / Europainstitut
Project Website https://stadtgeschichtebasel.ch
Project start 01.08.2017
Probable end 31.12.2024
Status Active
Abstract

Nach hundert Jahren nimmt sich Stadt.Geschichte.Basel erstmals wieder eine umfassende Basler Stadtgeschichte vor. In einer neunbändigen Reihe, einem Überblicksband und auf einer Website kommen Forschung und Vermittlung gleichermassen zum Tragen: Neue Erkenntnisse werden, wissenschaftlichen Standards folgend, an ein breites Publikum vermittelt. Dabei wird Basels Geschichte von den Kelten bis zur Gegenwart aus heutiger Sicht erforscht, mit einem Fokus auf drei erkenntnisleitende Forschungsperspektiven: Erstens macht die Stadtgeschichte nicht an der Stadtgrenze halt, sondern integriert die regionale und internationale Verflechtung Basels in politischer, wirtschaftlicher und kultureller Hinsicht in ihre Fragestellungen. Zweitens interessieren bislang wenig berücksichtigte Kontinuitäten und Diskontinuitäten der Basler Geschichte über geläufige Epochengrenzen hinweg. Und drittens wird das Verhältnis zwischen Mensch und Nichtmensch in einem urbanen Kontext beleuchtet.

Für die neun Bände zeichnen folgende Herausgeberinnen und Herausgeber verantwortlich:

Band 1: 150 v.Chr.-800, hg. von Peter A. Schwarz & Guido Lassau    

Band 2: 800-1270, hg. von Peter A. Schwarz & Claudius Sieber    

Band 3: 1250-1530, hg. von Lucas Burkart    

Band 4: 1510-1805, hg. von Susanna Burghartz    

Band 5: 1760-1860, hg. von Marc Fehlmann    

Band 6: 1850-1914, hg. von Patrick Kury    

Band 7: 1912-1966, hg. von Caroline Arni    

Band 8: 1960-heute, hg. von Martin Lengwiler    

Band 9: Städtischer Raum, hg. von Esther Baur & Lina Gafner

Ein reich bebilderter Überblicksband wird die Ergebnisse der neunbändige Reihe zusammenfassen. Nebst diesen gedruckten Publikationen von Stadt.Geschichte.Basel setzt das Projekt zusätzlich auf eine starke Präsenz im Netz. Auf www.stadtgeschichtebasel.ch erscheinen im Blogformat wöchentlich neue Beiträge zur Basler Geschichte. Die multimedial angereicherten Beiträge stammen sowohl aus der Feder der Forschenden von Stadt.Geschichte.Basel wie auch von Externen, die sich mit Basler Geschichte beschäftigen. Das Projekt sucht aktiv den Austausch mit der Bevölkerung, etwa mit Schülerinnen und Schülern, und begibt sich ins Gespräch. Weiter gibt die Website Einblick in den Backstage-Bereich der Basler Geschichte: Sie macht sichtbar, wie Geschichte geschrieben wird. Dabei, und in ihrem für historische Inhalte ungewohnt erfrischenden Erscheinungsbild, setzt die Onlinepräsenz von Stadt.Geschichte.Basel neue Massstäbe dafür, wie Lokalgeschichte sowohl wissenschaftlich ertragreiche und gesellschaftlich relevante Fragen beantworten, wie auch einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden kann.

Keywords Stadt, Geschichte, Alte Geschichte, Mittelalter, Frühe Neuzeit, Neuere Geschichte, Schweiz, Globalgeschichte, Topographie,
Financed by Foundations and Associations
Public Administration
University of Basel
Other sources
   

MCSS v5.8 PRO. 0.492 sec, queries - 0.000 sec ©Universität Basel  |  Impressum   |    
14/08/2020