Leitfaden zur Umsetzung des Behindertengleichstellungsrechts
Project funded by own resources
Project title Leitfaden zur Umsetzung des Behindertengleichstellungsrechts
Principal Investigator(s) Schefer, Markus
Hess Klein, Caroline
Organisation / Research unit Departement Rechtswissenschaften / Ordinariat Staats- und Verwaltungsrecht (Schefer)
Project start 01.09.2017
Probable end 31.07.2019
Status Completed
Abstract

Bund und Kantone müssen die Massnahmen zur Beseitigung von Benachteiligungen von Menschen mit Behinderung ergreifen. Das UNO-Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen formuliert die entsprechenden Anforderungen relativ detailliert. Während der Bund mit dem BehiG und zahlreichen spezialgesetzlichen Normen über weitreichende Rechtsgrundlagen verfügt, fehlen diese in den Kantonen weitgehend. Der vorliegende Leitfaden richtet sich primär an die Kantone und gibt ihnen Anleitung, wie beim Erlass eigener Regelungen vorgegangen werden kann, welche inhaltlichen Anforderungen dabei erfüllt werden müssen und welche organisatorischen Massnahmen in Frage kommen.

Financed by Other funds
   

MCSS v5.8 PRO. 0.713 sec, queries - 0.000 sec ©Universität Basel  |  Impressum   |    
14/08/2020