Visuelle Kommunikation in partizipativen Stadtentwicklungsprozessen
Project funded by own resources
Project title Visuelle Kommunikation in partizipativen Stadtentwicklungsprozessen
Principal Investigator(s) Dietzsch, Ina
Renner, Michael
Project Members Käser, Susanne
Schubbach, Arno
Yildirim Tschoepe, Aylin Brigitte
Balzan, Silvia
Organisation / Research unit Departement Gesellschaftswissenschaften / Fachbereich Kulturanthropologie
Project start 01.02.2018
Probable end 31.01.2021
Status Active
Abstract

Dieses Projekt agiert im Rahmen eines Netzwerkes aus Architektur, Bilddesign, Stadt- und Designanthropologie. Im Zusammenhang mit Stadtentwicklungsprozessen in Basel wird der Frage nachgegangen, wie sich mit den aktuellen gesellschaftlichen Verhältnissen Veränderungen in Bezug auf Kulturtechniken ergeben und welche neuen Spielräume für Kommunikationspraxis sich dabei eröffnen. Die designanthropologische Perspektive des Projektes fokussiert vor allem auf die Offenheit und partielle Unbestimmtheit von Visualisierungen, die dazu auffordern Bedeutungen zu interpretieren und zu verhandeln. Im Vordergrund steht die Praxis, in der Bilder entstehen und eine Bedeutung bekommen. Visualisierungen unterschiedlichster Art werden dabei als Aushandlungsraum – Sehen, Produzieren, Deuten, Verändern als komplexe intersubjektive Vorgänge sowie als variable und hochselektive Weisen der Welterschliessung verstanden.

Keywords Bildforschung, Partizipation, Designanthropology, Stadtentwicklung
Financed by Other funds
Follow-up Project of... 1380062 Medienwelten und Alltagsurbanität
   

MCSS v5.8 PRO. 0.421 sec, queries - 0.000 sec ©Universität Basel  |  Impressum   |    
12/08/2020