Quartier und Nachbarschaft machen. Eine stadtethnographische Untersuchung in Basel über die Produktion lokaler Sozialitäten und Räumlichkeiten
Project funded by own resources
Project title Quartier und Nachbarschaft machen. Eine stadtethnographische Untersuchung in Basel über die Produktion lokaler Sozialitäten und Räumlichkeiten
Principal Investigator(s) Leimgruber, Walter
Project Members Besmer, Christina
Organisation / Research unit Departement Gesellschaftswissenschaften / Kulturanthropologie (Leimgruber)
Project start 01.02.2013
Probable end 31.12.2019
Status Completed
Abstract
Das Dissertationsvorhaben untersucht ausgehend von Kleinbasel verschiedene Formen des doing neighbourhood. Es geht der Frage nach, wie unterschiedliche städtische Akteur_innen Nachbarschaft und Quartier verstehen, praktizieren, herstellen und nutzen.
Das Dissertationsprojekt geht von der Beobachtung aus, dass Vorstellungen von Quartier und Nachbarschaft – trotz wiederkehrender Diskurse über Globalisierung, Entterritorialisierung und Anonymisierung – nach wie vor wichtige Aspekte städtischen Lebens sind: Zum einen sind Nachbarschaft und Quartier relevant als individuelle Alltagserfahrungen von Stadtbewohnenden mit den „Menschen von Nebenan“ und in ihrer physischen Wohnumgebung. Zum anderen beziehen sich auch verschiedene kollektive städtische Akteur_innen in ihren Praxen auf Vorstellungen von Nachbarschaft und Quartier und (re)produzieren diese somit zugleich als sozialräumliche Kategorien. Als Beispiele zu nennen sind hier u.a. quartierbezogene Mitwirkungsverfahren, Vereine und Apps, die gezielt Nachbar_innen miteinander bekannt machen, oder Projekte, die neue nachbarschaftliche Wohnformen entwickeln.
Hier setzt das Projekt an: Im Sinne eines doing neighbourhood versteht es Nachbarschaft und Quartier nicht als gegebene sozialräumliche Einheiten, sondern als „aktives Tun“ (Leimgruber 2011, S. 74), als veränderliche Praxen, die eingebettet sind in gesellschaftliche und räumliche Strukturen, die sie zugleich ständig mit erschaffen. Nachbarschaft und Quartier erweisen sich dabei als eng miteinander verflochtene Konzepte, die beide bestimmte Verhältnisse zwischen lokalem Raum und Sozialität beschreiben. Der Bedeutung und Verflechtung von Nachbarschaft und Quartier wird in dieser Arbeit empirisch nachgegangen: Es werden die Praxen unterschiedlicher, vor allem kollektiver Akteur_innen ethnographiert, die sich in Basel (und zum Teil darüber hinaus) auf die Konzepte Nachbarschaft und Quartier beziehen und dadurch zugleich auch Nachbarschaft und Quartier, Nachbar_innen und Quartierbewohnende machen. Es werden teilnehmende Beobachtungen und teilnarrative Leitfadeninterviews durchgeführt sowie Dokumente gesammelt. Diese Materialien werden mit kodierenden Verfahren und Mapping-Techniken ausgewertet. Das Ziel der Arbeit ist nachzuvollziehen, wie, wozu und in welchen Kontexten urbane Akteur_innen Nachbarschaft und Quartier als urbane Sozialitäten und Nahräumlichkeiten (re)produzieren. Die Arbeit will damit einen Beitrag zur kulturanthropologischen Stadtforschung und insbesondere zur Auseinandersetzung mit heutigen Bedeutungen und Praxen von Lokalität liefern.

 

Keywords Nachbarschaft, Quartier, Stadt, Raum, Sozialität, Lokalität
Financed by Other funds

Published results ()

  ID Autor(en) Titel ISSN / ISBN Erschienen in Art der Publikation
3396550  Besmer, Christina; Dietzsch, Ina  Superdiversität als Herausforderung für partizipative Stadtentwicklung  978-3-938714-47-8  Wie plant die Planung? Kultur- und planungswissenschaftliche Perspektiven auf die Praxis räumlicher Planungen  Publication: Book Item (Buchkap., Lexikonartikel, jur. Kommentierung, Beiträge in Sammelbänden etc.) 

Cooperations ()

  ID Kreditinhaber Kooperationspartner Institution Laufzeit - von Laufzeit - bis
3999324  Leimgruber, Walter  PD Dr. phil. Dipl. Arch. Gabriela Muri  Institut für Sozialanthropologie und Empirische Kulturwissenschaft, Universität Zürich  01.02.2013  31.12.2018 
   

MCSS v5.8 PRO. 0.654 sec, queries - 0.000 sec ©Universität Basel  |  Impressum   |    
10/08/2020