Alternativreligiöse Zeitschriften im deutschsprachigen Raum von 1850 bis 1950
Project funded by own resources
Project title Alternativreligiöse Zeitschriften im deutschsprachigen Raum von 1850 bis 1950
Principal Investigator(s) Mohn, Jürgen
Hermann, Adrian
Gripentrog, Stephanie
Organisation / Research unit Fachbereich Religionswissenschaft / Doppelprofessur Religionswissenschaft (Mohn)
Project start 01.08.2016
Probable end 01.08.2021
Status Active
Abstract

Die sich zur zeit in der Konstitutioon befindliche Arbeitsgruppe zu "Alternativreligiösen Zeitschriften" besteht aus Prof. Dr. Adrian Hermann, Universität Bonn, Prof. Dr. Stephanie Gripentrog, Universität Greifswald und Prof. Dr. Jürgen Mohn, Universität Basel. Die Forschergruppe bereitet einen grösseren Forschungsantrag vor, der ein Desiderat der Erforschung der Europäischen Religionsgeschichte schliessen soll. Die Bedeutung von Zeitschriften für alternativreligiöse, nichthegemoniale religiöse Gruppen im 19. und 20. Jahrhundert soll in religionsgeschichtlicher, mediengeschichtlicher und in ihrer wechselseitigen Verflechtungsgeschichte rekonstruiert werden. Das Material soll archiviert und digitalisiert werden. Im zentrum stehen buddhistische, okulte, esoterische und freidenkerische sowie monistische Zeitschriften. Eine erste kosntituierende Arbeitssitzung hat im August 2016 an der Universität Hamburg stattgefunden, eine zweite Sitzung wird im Februar an der Universität Basel stattfinden.

Financed by University funds
Other funds
   

MCSS v5.8 PRO. 0.962 sec, queries - 0.000 sec ©Universität Basel  |  Impressum   |    
23/09/2018