Altern und Gesundheit im globalen Süden im 21. Jahrhundert
JournalArticle (Originalarbeit in einer wissenschaftlichen Zeitschrift)
 
ID 3670135
Author(s) Van Eeuwijk, Piet
Author(s) at UniBasel Van Eeuwijk, Piet
Year 2016
Title Altern und Gesundheit im globalen Süden im 21. Jahrhundert
Journal Bulletin Medicus Mundi Switzerland
Volume 139
Pages / Article-Number 1-14
Abstract Das Altern der Gesellschaften ist nicht mehr nur ein Phänomen der Industriestaaten, sondern in wachsendem Masse auch des Globalen Südens. Generelle Merkmale dieser Transformation sind einerseits das hohe Tempo und andererseits die grosse Anzahl betroffener Menschen. Dieser rasche demographische Wandel geht Hand in Hand mit einer ebenso gewichtigen epidemiologischen Veränderung innerhalb der Gesellschaften des Südens. Der Globale Süden weist im 21. Jahrhundert viele alte Menschen mit zunehmend chronischen Krankheiten und einem erhöhten Pflegebedürfnis auf. Doch sind sowohl die gesellschaftlichen Strukturen als auch die jeweiligen Gesundheitssysteme auf diese Herausforderung vorbereitet?
URL http://www.medicusmundi.ch/de/bulletin/mms-bulletin/ageing-societies-and-health/einfuehrung-altern-im-globalen-sueden/ageing-societies-and-health
edoc-URL http://edoc.unibas.ch/45274/
Full Text on edoc No
 
   

MCSS v5.8 PRO. 0.444 sec, queries - 0.000 sec ©Universität Basel  |  Impressum   |    
10/08/2020