"Der späte Nietzsche". Manuskriptedition des Nachlasses 1885–1889
Third-party funded project
Project title "Der späte Nietzsche". Manuskriptedition des Nachlasses 1885–1889
Principal Investigator(s) Thüring, Hubert
Project Members Röllin, Beat
Stockmar, René
Organisation / Research unit Departement Sprach- und Literaturwissenschaften / Fachbereich Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft
Project Website https://germa.unibas.ch/abteilungen/neuere-deutsche-literaturwissenschaft/forschungsprojekte/nietzsche-projekt
Project start 01.10.2015
Probable end 31.03.2017
Status Completed
Abstract

Das deutsch-schweizerische Editionsprojekt „Der späte Nietzsche“ veröffentlicht Friedrich Nietzsches Nachlass von Frühjahr 1885 bis Januar 1889 erstmals integral und manuskriptgetreu. Diese Heft- und Mappenedition erscheint seit 2001 als Abteilung IX im Rahmen der von Giorgio Colli und Mazzino Montinari begründeten Kritischen Gesamtausgabe der Werke (KGW).

Zusammen mit der vollständigen Faksimilierung auf CD-ROM dokumentiert die differenzierte Transkription in Buchform Nietzsches späten Nachlass, wie er in Notiz- und Arbeitsheften sowie losen Blättern im Weimarer Goethe- und Schiller-Archiv vorliegt. Die Transkription folgt topologisch der Anordnung der Aufzeichnungen und zeigt deren Notat- und Entwurf-Charakter, inklusive aller Korrekturvorgänge, Streichungen und späteren Überarbeitungen. Erläuterungen, Querverweise, Manuskriptbeschreibungen und Register finden sich in einem jeweils neu überarbeiteten Nachbericht auf der beigelegten CD-ROM.

Aktuell in Bearbeitung sind Nietzsches Arbeitsheft W II 10 und die späten Aufzeichnungen in diversen früheren Heften sowie die späten Aufzeichnungen auf losen Blättern in den Mappen Mp XIV-XVI.

Financed by Swiss National Science Foundation (SNSF)
Follow-up project of 1380077 "Der späte Nietzsche". Manuskriptedition des Nachlasses 1885–1889
   

MCSS v5.8 PRO. 0.978 sec, queries - 0.000 sec ©Universität Basel  |  Impressum   |    
17/07/2018