Antizipierte Elternschaft und Berufstätigkeit. Zur Wechselbeziehung von Familien- und Berufsvorstellungen junger Erwachsener
Project funded by own resources
Project title Antizipierte Elternschaft und Berufstätigkeit. Zur Wechselbeziehung von Familien- und Berufsvorstellungen junger Erwachsener
Principal Investigator(s) Maihofer, Andrea
Co-Investigator(s) Hupka-Brunner, Sandra
Schwiter, Karin
Project Members Baumgarten, Diana
Wehner, Nina
Luterbach, Matthias
Organisation / Research unit Departement Gesellschaftswissenschaften / Geschlechterforschung (Maihofer)
Project Website https://genderstudies.unibas.ch/forschung/forschungsprojekte/antizipierte-elternschaft-und-berufstaetigkeit/
Project start 01.06.2014
Probable end 30.11.2016
Status Completed
Abstract

Wie aktuelle Forschungsergebnisse eindrücklich belegen, münden die Ausbildungsverläufe einer grossen Mehrheit der Schweizer Jugendlichen in geschlechtstypische Berufe ein. Die horizontale Geschlechtersegregation in der Erwerbswelt ist in der Schweiz deutlich stärker ausgeprägt als in anderen Ländern. Dieser Umstand ist mitverantwortlich für das Fortbestehen zahlreicher Geschlechterungleichheiten. So zeichnen sich Berufe mit hohen Frauenanteilen durch vergleichsweise tiefere Löhne, geringere (finanzielle) Aufstiegsmöglichkeiten und schlechtere Arbeitsbedingungen aus. In Berufen mit hohen Männeranteilen hingegen sind Erwerbsunterbrüche oder reduzierte Erwerbspensen oft nur schwer realisierbar. Durch die einseitige Fokussierung auf Berufe, die gesellschaftlichen Rollenstereotypen entsprechen, können Frauen und Männer ihre Talente und Begabungen nur eingeschränkt ausschöpfen. Der Schweiz geht damit ein grosses Potential an Kompetenzen und Fähigkeiten verloren. Zudem trägt die markante Segregation der Berufswelt zu einer Verschärfung des Fachkräftemangels in etlichen technischen und sozialen Berufen bei.

 

Keywords Elternschaft, junge Frauen und Männer, Beruf, Geschlecht, Geschlechtersegregation, Familie, Schweiz
Financed by Other funds

Published results ()

  ID Autor(en) Titel ISSN / ISBN Erschienen in Art der Publikation
3692751  Baumgarten, Diana; Wehner, Nina; Maihofer, Andrea; Schwiter, Karin  "Wenn Vater, dann will ich Teilzeit arbeiten" Die Verknüpfung von Berufs- und Familienvorstellungen bei 30-jährigen Männern aus der deutschsprachigen Schweiz.  1868-7245  Gender. Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft  Publication: JournalArticle (Originalarbeit in einer wissenschaftlichen Zeitschrift) 
3692756  Baumgarten, Diana; Luterbach, Matthias; Maihofer, Andrea  "Wenn Kinder da sind, kommen die an erster Stelle. Sonst muss man keine Familie haben.“ Berufsidentität und (antizipierte) Mutterschaft. Frauen und der Druck, sich zu entscheiden  0948-9975 ; 2196-4459  Freiburger Zeitschrift für GeschlechterStudien  Publication: JournalArticle (Originalarbeit in einer wissenschaftlichen Zeitschrift) 
3692772  Wehner, Nina; Baumgarten, Diana; Luterbach, Matthias; Schwiter, Karin; Maihofer, Andrea  Bleibt alles anders? Wie junge Männer und Frauen sich ihre berufliche Zukunft nach der Familiengründung vorstellen      Publication: Discussion paper / Internet publication 
   

MCSS v5.8 PRO. 0.996 sec, queries - 0.000 sec ©Universität Basel  |  Impressum   |    
15/12/2018