Data Entry: Please note that the research database will be replaced by UNIverse by the end of October 2023. Please enter your data into the system https://universe-intern.unibas.ch. Thanks

Login for users with Unibas email account...

Login for registered users without Unibas email account...

 
Re-figuring the South African Empire
Third-party funded project
Project title Re-figuring the South African Empire
Principal Investigator(s) Rizzo, Lorena
Miescher, Giorgio
Co-Investigator(s) Henrichsen, Dag
Organisation / Research unit Departement Geschichte
Project start 01.09.2013
Probable end 30.11.2013
Status Completed
Abstract

Lay Summary

Refiguring the South African Empire – Internationale Tagung, ZASB, Departement Geschichte, Universität Basel, 9-11 September 2013

Das Projekt besteht in der Durchführung einer dreitägigen internationalen Konferenz zum Thema Re-figuring the South African Empire. Die Tagung ist das Resultat eines mehrjährigen internationalen Forschungsdialogs zwischen Wissenschaftlern aus dem südlichen Afrika und Basel, die im Rahmen des „Swiss South African Joint Research Programme“ (SNF und NRF) in der Form einer Reihe von Workshops (2009-2013) ermöglicht wurde. Die Tagung leistet eine theoretisch innovative und konzeptionell kontroverse Intervention in die Debbaten zur Geschichte und Gegenwart des südlichen Afrikas. Sie vereinigt Wissen und Kompetenz aus dem südlichen Afrika selbst, den USA, Europa und der Schweiz und unterstützt insbesondere den Dialog und die Vernetzung zwischen verschiedenen akademischen Institutionen im südlichen Afrika. Die Konferenz bietet damit eine unvergleichliche Plattform für den wissenschaftlichen Austauch zu einem spezifischen theoretischen und historiographischen Konzept – Empire - sowohl für die Referierenden als auch für das hiesige akademische Umfeld und für Studierende. Die Konferenz stärkt die Bedeutung von Basel als europäisches Zentrum von Studien zu Afrika und speziell zum südlichen Afrika und Namibia.

 

Keywords Empire, South Africa, Southern Africa
Financed by Swiss National Science Foundation (SNSF)
Foundations and Associations
University of Basel
   

MCSS v5.8 PRO. 0.402 sec, queries - 0.000 sec ©Universität Basel  |  Impressum   |    
29/05/2024