Zivilrechtlicher Kindesschutz und Prävention von weiblicher Genitalverstümmelung in der Schweiz
Project funded by own resources
Project title Zivilrechtlicher Kindesschutz und Prävention von weiblicher Genitalverstümmelung in der Schweiz
Principal Investigator(s) Schwenzer, Ingeborg
Project Members Cottier, Michelle
Organisation / Research unit Departement Rechtswissenschaften / Ordinariat Privatrecht, Rechtsvergleichung, internationales Handels- und Schiedsrecht (Schwenzer)
Project start 01.06.2007
Probable end 31.12.2007
Status Completed
Abstract

Aufarbeitung und systematische Darstellung der bestehenden Instrumente im Bereich des zivilrechtlichen Kindesschutzes sowie von Mädchen, die sich in der Schweiz aufhalten, vor weiblicher Genitalverstümmelung zu schützen.

Financed by Other funds
   

MCSS v5.8 PRO. 0.446 sec, queries - 0.000 sec ©Universität Basel  |  Impressum   |    
23/01/2021