Die altägyptischen Lehnwörter in der Bibel
Third-party funded project
Project title Die altägyptischen Lehnwörter in der Bibel
Principal Investigator(s) Mathys, Hans-Peter
Organisation / Research unit Ehemalige Organisationseinheiten Theologie / Altes Testament und semitische Sprachwissenschaft (Mathys)
Project start 01.10.2013
Probable end 30.09.2016
Status Completed
Abstract

Das pharaonische Ägypten spielt in der Welt der Bibel eine herausragende Rolle – immerhin war die Levante fast ein halbes Jahrtausend lang ägyptisch kolonisiert. Besonders vor dem Hintergrund dieser lang anhaltenden politischen und nicht zuletzt auch kulturellen Dominanz verwundert es nicht, dass zahlreiche Wörter im Bibelhebräischen ursprünglich altägyptischer Herkunft sind. Dieser Teil des hebräischen Lexikons ist bislang kaum erforscht worden, vor allem nicht von Seiten der Ägyptologie, obwohl die Kontaktlinguistik dort eine vergleichsweise große Rolle spielt. Allerdings wurden dabei bislang vor allem die semitischen und anatolischen Lehnwörter im Ägypti­schen eingehend behandelt, nicht jedoch die ägyptischen Lehnwörter in anderen Sprachen. Die Er­forschung dieses einen in sich geschlossenen Lehnwortcorpus stellt also ein besonderes Desiderat dar. Die Forschungslücke erscheint besonders gravierend, wenn man sich vor Augen hält, welche kulturhistorisch außerordentliche Wirkungsgeschichte die ägyptischen Lehnwörter der Bibel in den Sprachen Europas entfalteten. Über diesen religiösen Text sind nämlich mehrere jener ägyptischen Wörter in den modernen Sprachgebrauch eingegangen, man denke nur an dt. Pharao, engl. pha­raoh, ital. faraone etc., arab. firaun. Das beantragte Projekt setzt sich zum Ziel, alle bislang bekannten bibelhebräische Wörter al­tägyptischer Herkunft zusammenzutragen, hebraistisch zu behandeln und kontaktlinguistisch, sowie ägyptologisch auszuwerten.

Keywords Bibelhebräisch, Ägyptische Lehnwörter
Financed by Swiss National Science Foundation (SNSF)
   

MCSS v5.8 PRO. 0.969 sec, queries - 0.000 sec ©Universität Basel  |  Impressum   |    
17/07/2018