Data Entry: Please note that the research database will be replaced by UNIverse by the end of October 2023. Please enter your data into the system https://universe-intern.unibas.ch. Thanks

Login for users with Unibas email account...

Login for registered users without Unibas email account...

 
Grenzen in Ritual und Kult der Antike, Tagung 5.⁄6. November 2009
Project funded by own resources
Project title Grenzen in Ritual und Kult der Antike, Tagung 5.⁄6. November 2009
Principal Investigator(s) Guggisberg, Martin A.
Organisation / Research unit Departement Altertumswissenschaften / Klassische Archäologie (Guggisberg)
Project start 01.10.2009
Probable end 31.03.2012
Status Completed
Abstract

In der aktuellen Debatte um Grenzen spielt die Antike eine eher untergeordnete Rolle. Ziel des interdisziplinären Basler Kolloquiums ist es, am Beispiel des zentralen Erfahrungsbereichs von Ritual und Kult die Tragweite der Fragestellung für die Altertumswissenschaften zu erhellen. Im Mittelpunkt stehen folgende Fragen: Wo und wie wurden Grenzen in Kult und Ritual in der Antike visualisiert, wie wurden die Grenzen von den Kultteilnehmern erfahren, in welcher Form wurden Kulte und Rituale selbst zur Grenzziehung eingesetzt und wie konnten diese Grenzen überschritten werden? Die Publikation der Tagung befindet sich in Vorbereitung.

Keywords Grenze, Kult, Antike, Metamorphose, Übergang
Financed by Other funds

Cooperations ()

  ID Kreditinhaber Kooperationspartner Institution Laufzeit - von Laufzeit - bis
161283  Guggisberg, Martin A.  Buxton, Richard, Prof.  Lexicon Iconographicum Mythologiae Classicae  01.10.2009  31.03.2012 
   

MCSS v5.8 PRO. 0.374 sec, queries - 0.000 sec ©Universität Basel  |  Impressum   |    
01/03/2024