FV-27 Rechtsanwälte in der Politik
Third-party funded project
Project title FV-27 Rechtsanwälte in der Politik
Principal Investigator(s) Stutzer, Alois
Co-Investigator(s) Matter, Ulrich
Organisation / Research unit Departement Wirtschaftswissenschaften / Politische Ökonomie (Stutzer)
Project start 01.01.2013
Probable end 31.12.2013
Status Completed
Abstract

1. Forschungsgegenstand

Parlamente setzen sich aus Politikern mit unterschiedlichen Identitäten, sozioökonomischen Charakteristika und Interessen zusammen. In der traditionellen Politischen Ökonomie erhält die Identität von einzelnen Politikern wenig Beachtung, da davon ausgegangen wird, dass die institutionellen Rahmenbedingungen für das Verhalten der Politiker massgebend sind. Politiker haben jedoch immer einen gewissen diskretionären Spielraum. Wie sie diesen nutzen, kann sehr wohl von ihrer Identität abhängen.

Eine besonders prominente Gruppe von politischen Abgeordneten stellen die Anwälte dar. Sie sind häufig stark vertreten in Legislativgremien. Die starke Präsenz von Anwälten im Parlament enthält Potential für Interessenskonflikte in verschiedenen Bereichen. So könnten Anwälte im Parlament einerseits die Interessen von bestimmten Klienten vertreten. Andererseits entscheiden sie laufend mit über gesetzliche Bestimmungen, welche sich mehr oder weniger direkt auf die Verdienstmöglichkeiten ihres Berufsstandes auswirken. Falls sie generell eine Gesetzgebung fördern, welche die Nachfrage nach Anwaltsdienstleistungen erhöht, kann dies langfristig eine Verrechtlichung der Gesellschaft nach sich ziehen.

2. Problemstellung und Zielsetzung

Im Rahmen des Projekts soll primär auf die folgenden Fragen eingegangen werden:

Stimmen Parlamentarier mit einem Berufshintergrund als Rechtsanwalt systematisch anders ab, wenn es um Gesetzesvorlagen geht, die tendenziell die Verdienstmöglichkeiten von Anwälten beeinträchtigen? Sind die theoretisch identifizierten Interessenskonflikte tatsächlich von Bedeutung?

Haben Anwälte im Parlament in einem breiteren Sinne Einfluss auf den politischen Prozess? Spielt der relative Anteil von Rechtsanwälten in einer Legislative langfristig eine Rolle hinsichtlich der Ausgestaltung von gewissen Gesetzesbereichen?

Financed by Other sources

Published results ()

  ID Autor(en) Titel ISSN / ISBN Erschienen in Art der Publikation
3157775  Matter, Ulrich; Stutzer, Alois  pvsR: An Open Source Interface to Big Data on the American Political Sphere  1932-6203  PLoS ONE  Publication: JournalArticle (Originalarbeit in einer wissenschaftlichen Zeitschrift) 
3157782  Matter, Ulrich; Stutzer, Alois  The role of lawyer-legislators in shaping the law: evidence from voting behavior on tort reforms  1537-5285  Journal of Law and Economics  Publication: JournalArticle (Originalarbeit in einer wissenschaftlichen Zeitschrift) 
3157794  Matter, Ulrich; Stutzer, Alois  Politico-economic determinants of tort reforms in medical malpractice      Publication: Discussion paper / Internet publication 
   

MCSS v5.8 PRO. 0.638 sec, queries - 0.000 sec ©Universität Basel  |  Impressum   |    
12/05/2021