Grosskommentar zur Strafprozessordnung Löwe-Rosenberg
Project funded by own resources
Project title Grosskommentar zur Strafprozessordnung Löwe-Rosenberg
Principal Investigator(s) Gless, Sabine
Organisation / Research unit Departement Rechtswissenschaften / Ordinariat Strafrecht und Strafprozessrecht (Gless)
Project start 01.01.2006
Probable end 31.12.2025
Status Active
Abstract

Kommentierung zur deutschen Strafprozessordnung, insbesondere zu den Regelungen über die rechtliche Vernehmung des Beschuldigten (§§ 133 ff.) sowie über die Verhängung des vorläufigen Berufsverbots für die 26. Auflage des o.g. Kommentars. Die Kommentierung umfasst insbesondere die Vorgaben zur Belehung des Beschuldigten und das Verbot bestimmter Vernehmungsmethoden sowie allfälliger Beweisverwertungsverbote. Im Jahre 2007 erschien die 26., neu bearbeitete Auflage des Kommentars zu den §§ Vor 132a, 133, 134, 135 136 und 136a (Band 4). Die 27. Auflage ist in Bearbeitung.

Neu erschienen ist § 136 Vernehmung des Beschuldigten, in: Erb / Esser / Franke / Graalmann-Scheerer / Hilger / Ignor / (Hrsg.), Löwe-Rosenberg, StPO-Grosskommentar, Band 12 Nachtrag, 26. Aufl., Berlin/Boston 2014, 162-167.

Financed by Other funds
   

MCSS v5.8 PRO. 0.439 sec, queries - 0.000 sec ©Universität Basel  |  Impressum   |    
14/08/2020