Data Entry: Please note that the research database will be replaced by UNIverse by the end of October 2023. Please enter your data into the system https://universe-intern.unibas.ch. Thanks

Login for users with Unibas email account...

Login for registered users without Unibas email account...

 
Energiewende in Europa: Ökonomische Modellierung und Bewertung
Third-party funded project
Project title Energiewende in Europa: Ökonomische Modellierung und Bewertung
Principal Investigator(s) Weigt, Hannes
Project Members Schlecht, Ingmar
Organisation / Research unit Departement Wirtschaftswissenschaften / Energieökonomik (Weigt)
Project start 01.06.2012
Probable end 01.05.2013
Status Completed
Abstract

Die Frage wie eine sichere, nachhaltige und preisgünstige Energieversorgung gewährleistet werden kann, ist derzeit einer der am meisten diskutierten Punkte auf der globalen politischen Agenda; nicht zuletzt aufgrund der Verknüpfung von Energienachfrage und klimatischen Folgeerscheinungen. Um sowohl auf politischer aber auch unternehmerischer Ebene Handlungsoptionen zu entwickeln und zu bewerten ist es notwendig eine Vielzahl von Einflussfaktoren zu berücksichtigen. In den letzten Jahren wurden insbesondere modellgestützte Analysen für solche Fragestellungen herangezogen. Zielstellung des Projektes ist daher eine europäische Forschungsgruppe aufzubauen, welche sich fundiert mit den internationalen aber auch nationalen Aspekten der Energiepolitik und –ökonomie befasst, aktuellen Fragestellungen mit Hilfe von anwendungsbezogener Marktmodellierung analysiert und darauf aufbauend wirtschaftliche und politische Entscheidungsprozesse unterstützt. Der Fokus liegt dabei auf der Modellierung des Strommarktes, als Schlüsselelement derzeitiger Energiepolitik, und dabei insbesondere auf der Kombination ökonomischer Marktmodelle mit der Netztopologie des Gutes Strom.

In der ersten Phase dieses Projektes soll ein Modell des Schweizer Elektrizitätsmarktes entwickelt werden (SwissMod), welches insbesondere die Rolle der Wasserkraft angemessen widerspiegelt. SwissMod kann dann für die Bewertung langfristiger Szenarien (z.B. der Energiestrategie 2050) und kurzfristiger Problemstellungen (z.B. Netzengpässe und notwendiger Netzausbau) herangezogen werden.

Financed by University of Basel

Published results ()

  ID Autor(en) Titel ISSN / ISBN Erschienen in Art der Publikation
2708954  Schlecht, Ingmar; Weigt, Hannes  Swissmod - a model of the Swiss electricity market      Publication: Discussion paper / Internet publication 
   

MCSS v5.8 PRO. 0.400 sec, queries - 0.000 sec ©Universität Basel  |  Impressum   |    
19/04/2024