Geschichte des juristischen Humanismus
Project funded by own resources
Project title Geschichte des juristischen Humanismus
Principal Investigator(s) Seelmann, Kurt
Organisation / Research unit Departement Rechtswissenschaften / Ordinariat Strafrecht und Rechtsphilosophie (Seelmann)
Project start 01.01.2001
Probable end 30.06.2014
Status Completed
Abstract

In diesem Forschungsprojekt geht es um den eigentlichen juristischen Humanismus als Übergang vom mos italicus zum mos gallicus mit einer Veränderung des literarischen Stils, einer Suche nach Systematik, einer Abwendung von Autoritäten und einer Herausbildung der Denkfigur des subjektiven Rechts als Grundlage der modernen Positivierung des Rechts. Darüber hinaus soll aber auch die Verbindung zwischen diesem juristischen Humanismus und dem allgemeinen Kulturphänomen des Humanismus historisch und systematisch erforscht werden.

Financed by University funds
   

MCSS v5.8 PRO. 0.302 sec, queries - 0.000 sec ©Universität Basel  |  Impressum   |    
27/11/2022